Stummer Frühling 2.0 – Was kostet uns das Artensterben?


Einladung

6. Grüne Artenschutzkonferenz

Samstag 17. März 2018
13 Uhr – 18 Uhr

48155 Münster, Hafenplatz 1
Mehrzweckhalle der Stadtwerke Münster

Email:
ArtenSchutzKonferenz.2018@t-online.de



Münsterländer Aufruf zur Rettung der Artenvielfalt
Stummer Frühling 2.0 – Was kostet uns das Artensterben?



Beispielbild

 Foto: Biologische Station Kreis Steinfurt e. V.

Artenschutzkonferenz 2018

Stummer Frühling 2.0 – Was kostet uns das Artensterben?

Veranstalter

Die Kreisverbände Bündnis 90/Die Grünen: Coesfeld, Steinfurt, Warendorf, Borken und Münster;
Bündnis 90/Die Grünen im Regionalrat Münsterland

Programm

13:00 Uhr
Begrüßung
Norwich Rüße, Bündnis 90/Die Grünen, Steinfurt, MdL NRW
Friedrich Ostendorff, Bündnis 90/Die Grünen, MdB
Grußwort
Dr. Christian Schulze Pellengahr, Landrat des Kreises Coesfeld

13:20 - 15:00 Uhr
Vorträge
Jörg Nitsch Jörg Nitsch, stellv. Bundesvorsitzender des BUND
Prof. Dr. Wolfgang Wägele Prof. Dr. Wolfgang Wägele, Direktor Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig, Bonn
Prof. Dr. Matthias Liess, Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule und Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (entfallen)
Prof. Dr. Christoph Scherber Prof. Dr. Christoph Scherber, Institut für Landschaftsökologie, Münster

15:00 - 16:00 Uhr
Pause bei fairem Kaffee und Biokuchen

16:00 - 17:30 Uhr
Podiumsdiskussion
Thomas Kamp-Deister M.A., Bistum Münster, Referat Schöpfungsbewahrung
Dirk Schulze Pellengahr, Landwirt
Birgit Beckers, NABU NRW 1. Vors. Dachverband Biologische Stationen NRW
Dr. Hermann Hallermann, Vizepräsident des Deutschen Jagdverbandes
Prof. Dr. Werner Kunz, Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
Moderation:
Dr. Tanja Busse

17:30 - 18:00 Uhr
Verabschiedung einer gemeinsamen Resolution


Aurorafalter

 Foto: Arno Biesemann | Aurorafalter